Ehemalige Turnhalle wird Ton-Halle
Umbau eines historischen Gebäudes


Die alte Turnhalle (Baujahr 1904) in der Hegermühlenstraße wurde bis auf die Außenmauern entkernt, die Fassade erneuert und neue Innenwände eingezogen. Ein Drittel des Hauses wurde dreigeschossig ausgebaut. So entstanden Unterrichts- und Verwaltungsräume für die Kreismusikschule Märkisch-Oderland. Die Außenanlagen und Parkplätze wurden ebenfalls erneuert.

Der Ausbau des Gebäudes erfolgte in direkter Absprache mit der Musikschule, die Aufteilung der Räume nach den Bedürfnissen unseres Mieters. Zwei Drittel des Hauses wurden zu einem kleinen Saal abgetrennt. Ungefähr 180 Besucher werden im Saal an Veranstaltungen teilnehmen können.

« Zurück